Deutschland

Kellerweg-Fest in Guntersblum

das größte Weinfest in Rheinhessen

Diese Seite als PDF runterladen

Eines der ältesten und größten Weinfeste zwischen Mainz und Worms öffnet wieder seine Keller und Stände für das bekannte Guntersblumer Kellerweg-Fest. Der Kellerweg liegt unterhalb der Guntersblumer Weinberge und erstreckt sich über eine Länge von rund 1.000 Metern. Hier reiht sich Kelterhaus an Kelterhaus, in denen früher die Winzer ihren Wein gekeltert haben. Hier stehen mehr als 35 Keller, Kelterhäuser und Stände zur Auswahl bereit und rund 400 Weine, Sekte und Seccos sowie eine große Auswahl an Speisen, wie Pellkartoffeln mit Kräuterquark oder Spundekäs` und feine Delikatessen werden angeboten. Sie können Sie von einem Keller oder Weinstand zum anderen schlendern und die Vielfalt der angebotenen Guntersblumer Weine genießen.
Wer will kann sich ganz entspannt in einem der Keller, den angrenzenden Gärten oder entlang vom Kellerweg nieder setzen und die Weinfest-Atmosphäre aufnehmen. In den meisten Kellern wird (Live-)Musik der verschiedensten Stilrichtungen angeboten, so dass auch getanzt und geschunkelt werden kann.
In der Regel findet das Kellerweg-Fest in Guntersblum am vorletzten und letzten Wochenende im August statt. Um übermäßigem Trubel zu entgehen, entschieden wir uns für die sog. "Nachlese", das zweite Festwochenende.

Hier laden wir Sie ein zu einer der beliebten Weck-Worscht-Woi-Weinbergs-Rundfahrten. Hier bringen Sie die Weinbergs-Wägelchen hoch in die Weinberge von Guntersblum. An drei Haltestationen stehen ausgewählte Weine und kleine Speisen bereit und Sie genießen eine herrliche Aussicht ins Rheintal, bis zum Odenwald und Taunus.