Deutschland

ANNAFEST auf den Kellern in Forchheim

Der Kellerwald von Forchheim ist der wohl größte Biergarten und einzigartig in seiner Art auf der Welt!

Diese Seite als pdf herunterladen

Gegen Ende Juli wird rund um den Kellerberg von Forchheim, über den 24 Bierkellern, mittlerweile zum 177. Mal, das Annafest, der Namenstag der heiligen Anna, feucht-fröhlich gefeiert. Mit ca. 30.000 Sitzplätzen ist der Forchheimer Kellerwald wohl der größte Biergarten und einzigartig in seiner Art auf der Welt. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Besucher vom schönsten Volksfest in Bayern schwärmen. Es werden 18 verschiedene Festbiere ausgeschenkt und, neben den bekannten Forchheimer Bieren Eichhorn, Greif, Hebendanz und Neder, kommen auch Biere aus dem Umland, Kulmbach und Nürnberg, zum Ausschank.

Hier können Sie unter herrlichen alten Buchen- und Eichenbäumen, bei einer zünftigen Brotzeit und einer kellerkalten Maß Bier, die Seele baumeln lassen und dabei die verschiedenen Geschmacksrichtungen genießen, ein wahres Eldorado für die Bierfreunde.

Auch für die Musik ist gesorgt. Das musikalische Repertoire reicht von zünftig und volkstümlich bis poppig und rockig, so dass für jeden Geschmack auf den sechs Bühnen das Passende dabei ist.